Google AdWords: Neukunden im Handumdrehen

Google AdWords: Neukunden im Handumdrehen

„Warum soll ich für Klicks bezahlen, gibt’s die nicht umsonst?“ In Bezug auf AdWords Marketing sind viele Unternehmer unsicher und verstehen nicht, was die bezahlte Werbung – pay per click – wirklich bringen soll. Vor dem inneren Auge spielen sich wahre Horrorszenarien ab und nicht selten kommt es zu Albträumen. Inhalt sind klickende Geräusche, die das Firmenkonto schrumpfen und jegliches Budget ins Negative rollen lassen. Halt! Diesen Szenarien bereiten wir ein Ende, in dem wir Ihnen die Vorteile und den Ablauf von AdWords Marketing erläutern und Ihnen zeigen, warum diese Strategie zwar Geld kostet – dafür aber ein wahrer Booster für Ihren Umsatz ist.

Wie Sie die Kosten beim PPC niedrig halten

Vorab: Das AdWords Marketing selbst kostet nichts. Mit ein wenig Erfahrung und kreativen Ideen können Sie Ihre Kampagnen selbst entwickeln und die Programmierung des Veröffentlichungszeitraumes ganz nach Ihrem Anspruch vornehmen. ABER, ohne die richtigen Keywords und ein bisschen Know-how wird der Albtraum wahr und Ihre AdWords Kampagne eine Geldverbrennungsmaschine. Explizit geht es darum, die richtigen – klickstarken – Keywords zu finden und dabei die Suchbegriffe zu vermeiden, die von Ihren Mitbewerbern bereits gut besetzt und damit teuer sind. DENN bei Google AdWords richtet sich der Klickpreis nach der Häufigkeit eines Keywords, wodurch Sie die finanziellen Aufwendungen für Ihre Kampagnen bewusst günstig gestalten können. Mit zwei konkreten Entscheidungen vermeiden Sie unnötige Ausgaben und haben die Gewährleistung, zur richtigen Zeit am richtigen Ort zu erscheinen und den letzten Impuls für einen potenziellen Kunden zu liefern.

Lassen Sie Google AdWords vom Profi machen. Ein Experte analysiert und findet klickstarke, preiswerte Keywords und plant die Veröffentlichungszeit und Intervalle anhand Ihrer Zielsetzung und der Suche nach Ihrem Angebot.

AdWords Marketing (Google Ads) bringt Sie ins Augenmerk und ins Gespräch

Sicherlich kennen Sie das Gefühl, dass das Internet mehr über Sie weiß, als Sie für möglich halten. Kennen Sie die kleinen Anzeigen, die auf kürzlich angesehene Artikel verweisen und Sie sprichwörtlich auf den Rückweg zum Angebot lenken wollen? Bei diesen Kampagnen handelt es sich um Google AdWords Werbung, die – wie Sie sich ehrlich eingestehen müssen, in einigen Fällen auch bei Ihnen zum Erfolg geführt hat. Nun drehen Sie den Spieß um und „verfolgen“ Ihre Kunden, die sich auf der Website umgesehen, Produkte angeklickt, diese vielleicht sogar in den Warenkorb gelegt und Ihre Seite dennoch unverrichteter Dinge verlassen haben. Durch die zielgerichteten Einblendungen motivieren Sie Menschen, sich noch einmal näher umzusehen und den bereits im Unterbewusstsein getätigten Kauf in Wirklichkeit abzuschließen. Nur wenn Sie sich sichtbar machen, können Sie im Wettbewerb bestehen und vor Ihren Konkurrenten ins Augenmerk und in die Präferenz der Kundschaft gelangen.

Google AdWords: Neukunden im Handumdrehen

Conversions kommen nicht von ungefähr!

Wer sich entspannt zurücklehnt und glaubt, dass eine top Website und ein gutes Produkt für einen regen Vertrieb ausreichen, der irrt sich gewaltig. Nicht jeder Kunde trifft ad hoc Entscheidungen und tendiert dazu, im ersten besuchten Shop zu bestellen. Ihrem Erfolg stehen zahlreiche Mitbewerber, Preissuchmaschinen und Vergleichsportale im Weg. Um diese Hürden zu umschiffen und um sich zu etablieren, müssen Sie für die Conversions etwas tun. Google AdWords bietet eine immense Steigerung der Conversion-Rate, die sich nicht allein auf den Verkauf bezieht. Auch in puncto Anmeldung zum Newsletter oder näheren Anfragen können Sie Google AdWords als potenzielle Steigerung Ihres Erfolgs einsetzen. Manchmal braucht ein Interessent einen extra „Schubs“ und an diesem Punkt kommen AdWords Kampagnen ins Spiel. Durch die Präsentation des Produkts, für das eigentlich Interesse besteht, wird sich die angesprochene Person eingehender mit dem Thema beschäftigen und im Regelfall mit einem zeitnahen Klick auf das Angebot reagieren.

So günstig können gute Keywords sein

Hier ist Kreativität Trumpf. Wenn Sie die am häufigsten genutzten Keywords analysieren, haben Sie bereits eine ausführliche „Ausschlussliste“ geschrieben. Denn nicht die Suchbegriffe, die von Ihren Mitbewerbern genutzt werden, sondern Keyword-Alternativen und Synonyme, sehr gerne auch Long-Tail Keywords und Wortgruppen bieten sich optimal für AdWords Marketing an. Je weniger ein von Ihnen gewählter Suchbegriff von der Konkurrenz verwendet wird, umso günstiger ist der Klickpreis. In die vorab wichtigen Recherchen sollten Sie daher möglichst viel Energie investieren und auf diesem Weg sicher gehen, dass Sie einen niedrigen Klickpreis erzielen und dennoch die richtigen Kunden ansprechen. Die Analysen passender Keywords stellen den größten Fallstrick im Google AdWords Marketing dar. Wenn Sie zu teure Keywords buchen, wird die Kampagne trotz zahlreicher Klicks nicht unbedingt zur Steigerung Ihres Umsatzes beitragen. Die mit Expertise vorgenommene Planung und Entwicklung Ihrer Kampagnen ist optimal, um die Vorteile dieser Strategie zu nutzen und mit bezahlter Werbung richtig durchzustarten.

Ein Hinweis: Wie Sie sicherlich wissen, erscheinen die Anzeigen vor den organischen Suchergebnissen in Google. Sie leisten daher mit AdWords gleichzeitig einen wichtigen Beitrag für mehr Sichtbarkeit und können Ihr Ranking und die damit verbundene Sichtbarkeit nachhaltig optimieren.

AdWords ist kein Allheilmittel, aber die Chance mit den wenigsten Streuverlusten

Gehen Sie bitte nicht davon aus, dass Google AdWords als alleinige Strategie ausreicht. Nur in Kombination mit umfangreichen und zu Ihnen passenden Online Marketing Strategien, sowie einer positiven SEO ist AdWords ein Erfolgsmultiplikator. Wenn Sie die Erstellung Ihrer Kampagnen nun noch vom Profi vornehmen lassen, steht einer steilen Karriere ohne Albträume von hohen finanziellen Aufwendungen nichts mehr im Weg. Ihre Mitbewerber müssen Ihnen nicht länger Sorgen bereiten, denn Sie haben Ihren Erfolg in der Hand und überlassen nichts dem Zufall. PPC vervollkommnet jedes Werbekonzept und eignet sich für alle Branchen, Produkte und Dienstleistungen. Übrigens – Sie können AdWords Kampagnen nicht nur mit Texten, sondern auch mit bildlichem Content gestalten und die Aufmerksamkeitsspanne interessierter Menschen steigern. Streuverluste gehören der Vergangenheit an, da eine gut geplante und zur richtigen Zeit präsentierte AdWords Kampagne für Entscheidungsfreude und damit für Ihre Umsatzsteigerung sorgt.

Fazit

Marketing kostet Geld. Investitionen bringen Erfolge. AdWords multipliziert.

Ohne finanziellen Aufwand bleiben Sie unsichtbar. Online Marketing ist eine Investition, die Sie in Ihr erfolgreiches Business und in die Gewinnung neuer Kunden tätigen. Je vielseitiger und umfangreicher Sie werben, umso zielsicherer gehen Sie vor. Mit AdWords greifen Sie eine der wichtigsten Strategien auf und können durch Professionalität in der Analyse, der Konzeption und der Ausführung nur gewinnen. Wir bieten Ihnen kernkompetente Unterstützung.

verfasst von Redaktion
Pascal Bajorat – Webdesign & Entwicklung hat 4,7 von 5 Sterne | 153 Bewertungen auf ProvenExpert.com